Neues vom Fußballteam der Grundschule Scheidt

Nach  dem Gewinn des Vorrundenturniers, mußte  sich das  Team  der GS-Scheidt am  6. Juni  mit  den anderen Vorrundensiegern um den Einzug in die Finalspiele der saarländischen Fußballgrundschulmeisterschaft messen.

Teamfoto vor dem ersten Spiel
Teamfoto vor dem ersten Spiel
Teamfoto vor dem ersten Spiel
Teamfoto vor dem ersten Spiel
Teamfoto vor dem ersten Spiel
Trinken und Ansporn in der Halbzeit
Trinken und Ansporn in der Halbzeit
 

Die  "Fußballlehrer" der  GS-Scheidt  Sascha Boßlet und  Wolfgang Schack hatten die  elf besten Fußballer der Schule aufgeboten. Sieben davon waren Zweit-  und  Dritt-Klässler, nur  vier Spieler vom älteren Jahrgang  der  4. Klasse. Somit stellten wir wieder das jüngste  Team bei den folgenden Spielen.

Aber die vier Spieler der 4. Klasse waren auf Klassenabschlussfahrt, drei Tage in "Spohns-Haus" in Gersheim. Die vier wollten aber trotzdem unbedingt dabei sein. Da unser Moto "Wir sind ein Team" ist, begann der Tag früh. Besonders für Wolfgang Schack, der sich bereit erklärte, die Spieler in Gersheim abzuholen, damit sie das Team unterstützen konnten. Die Klassenlehrerinnen Frau Krebs und Frau Wagner und alle Mitschüler wünschten Glück, dann gings los.
Statt die Natur im Biosphärenreservat Bliesgau wartete das Grün des Rasens der Sportfreunde 05 Saarbrücken auf uns.

Unser erstes Spiel bestritten wir gegen die GS Kleinblittersdorf: Angriffslustig und stürmisch legte das Scheidter Team los, drängte das Team der GS Kleinblittersdorf in die Abwehr. Deren Torwart musste mehrere gute Paraden zeigen. Doch wie so oft im Fußball: Das erste Tor erzielte Kleinblittersdorf, ein schneller Konter - schon wa es passiert. 0:1 zur Halbzeit. Es war ein tolles Spiel, wir waren gut drauf, aber das Tor wollte nicht fallen. Die Zeit rannte uns davon. Letzte Spielminute: Lars Remm mit Traumpass auf Giorgio Saporito. Giorgio läuft allein auf den Torwart zu, doch erneut hielt der Teufelskerl im Kleinblittersdorfer Kasten. Danach liefen wir noch in einen Konter und kassierten das zweite Tor. Trotz einer starken Leistung mussten wir dem Gegner gratulieren.

Im zweiten Spiel gegen die GS Füllengarten ging es um alles oder nichts. Wir zeigten eine tolle Leistung, schossen drei Tore, aber unser Gegner traf viermal in unser Netz. Auch das zweite Spiel ging verloren.

Letztes Spiel gegen die GS Burgschule Medelsheim-Altheim. Beide Mannschaften konnten nicht mehr Turniersieger werden, aber zeigten nochmal große Spielkunst. 3:3 heißt es am Ende, sechs Tore in 20 Minuten Spielzeit!

Turniersieger wurde die GS Kleinblittersdorf. Dieses Team beendete im Juli als viertbeste Mannschaft des Saarlandes die Schulmeisterschaften.
Wir hatten starke Gegener und waren auch mit unserem jungen Team konkurrenzfähig. Vor allem aber haben unsere Jungs durch ihre tolle Leistung die Grundschule Scheidt toll vertreten.

Die  Scheidter  Fußballlehrer Sascha  Boßlet und Wolfgang Schack werden das Projekt Schulfußball auch  im  neuen Schuljahr  weiterführen.

(Bericht von Wolfgang Schack)

Toller Teamgeist – auch nach der Niederlage !!
Toller Teamgeist – auch nach der Niederlage !!
Toller Teamgeist – auch nach der Niederlage !!
Toller Teamgeist – auch nach der Niederlage !!
Toller Teamgeist – auch nach der Niederlage !!
Eisbecher zum Abkühlen nach Turnierende
Eisbecher zum Abkühlen nach Turnierende
Eisbecher zum Abkühlen nach Turnierende

...Impressum...