Besuch der Klasse 1.2 im Zeitungsmuseum

Im Zeitungsmuseum angekommen, erwartete die Kinder ein interessanter Tag. Sie fassten in Fühlkästen, um zu erraten, welche Art Papier darin versteckt ist.

 

Danach durften die Kinder selbst Papier herstellen. Dazu wurde erst aus einer großen Bütte Papier geschöpft.

Anschließend wurde an der großen Presse gedreht, so dass das Wasser aus dem Papier abtropfte.

Leons Vater erklärte den Kindern, wie Papier früher hergestellt wurde und führte ihnen auch eine alte Papierdruckmaschine vor.

Der Klassenbär Bruno war natürlich auch mit und durfte auch Papier schöpfen.

 

Doch der Honig schmeckte ihm besser.

 

...Impressum...