Begrüßung der Erstklässler

Am ersten Tag des Schuljahres 2010/2011 hat auch für die Erstklässler der Grundschule Scheidt der "Ernst der Lebens" begonnen.

Der Tag der Einschulung begann feierlich mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche.

Die Erstklässler und ihre Familien wurden von ihren Paten aus der dritten Klasse, Pfarrer Uwe Hermann und Pastor Nikolaus Niederländer begrüßt.

Anschließend feierten in der Aula der Schule auch die Zweit- und Viertklässler mit den neuen Schülern.   

Am Ende des ersten Schultages führten die Lehrerinnen ihre beiden Klassen zur ersten Unterrichtsstunde in die Klassenzimmer. 

 

Während die ersten Klassen zum ersten Mal Unterricht im Klassenzimmer hatten, konnten Eltern, Geschwister, Großeltern und Paten bei Kaffee und Kuchen warten.

Aufgrund der Zusammenarbeit der KiTa Scheidt und der Grundschule kennen sich fast alle neuen Schüler in der Schule schon gut aus.

Trotzdem war der erste Schultag für alle aufregend! Und schön.

...Impressum...