November 2009: "Der Zauberer von Oz"

Die Schule war in das Theaterstück „Der Zauberer von Oz“ gegangen. Die Hauptperson war Dorothy. Dorothy ist ein Mädchen. Sie hat eine Tante und einen Onkel. Die Tante hieß Em und der Onkel hieß Henry. Einmal gab es einen Zyklon. Das ist ein Wirbelsturm. Und der hat das Haus weggeweht und Dorothy ist im Land Oz gelandet. Dort hat sie eine Vogelscheuche, die sprechen konnte, eine böse Hexe, eine liebe Hexe, eine Blechfrau und einen ängstlichen Löwen kennen gelernt. Das hat mir gut gefallen.
(Elena van Melsen, 2.1)

Ich war mit meiner Klasse in die Vorstellung von Oz. Wir sind mit dem Bus hingefahren und auch wieder zurück. Mir hat es gut gefallen. Die Blechholzfällerin ist bei Regen immer versteinert. Es hat mir Spaß gemacht. Ich will noch einmal hin.
(Vivianne Dourakis, 2.1)

Wir sind mit der Klasse in das Staatstheater gegangen. Mir hat am besten gefallen, dass die Vogelscheuche Michael Jackson getanzt hat. Dann ist die Vogelscheuche und Dorothy in den Wald gegangen. Dort haben sie eine Blechfrau getroffen. Und sie haben einen Löwen getroffen. Nachher war das Haus ganz bunt.
(Lea Marie Fischer, 2.1)

 

(c) Staatstheater Saarbrücken

Wir sind ins Staatstheater gegangen. Wir sind mit dem Bus hingefahren. Das war an einem Donnerstag, am 19.11.09. Ich habe die Eintrittskarte behalten. Das hat mir gut gefallen.
(Amelie Ohnholz, 2.1)

Ich fand es toll, bei dem Theaterstück zuzuschauen. Am besten hat mir die Hexe gefallen. Der Zyklon war erschreckend. Die gute Hexe hat mir auch gut gefallen. Die böse Hexe hat so etwas wie eine Knallerbse geworfen. Die Leute hatten genug Platz gehabt. So konnten sie immer vor Zyklonen flüchten. Der Nebel kommt von Nebelmaschinen. Da wurden Sachen von der Decke runter gelassen und der Hintergrund verändert. Das Haus wurde gedreht. Dorothy war witzig und der Hund war eine Puppe.
(Luca Janoschka, 2.1)

Tante Em, Onkel Henry und Dorothy wohnten in einem kleinen Haus. Da kam auf einmal ein Zyklon. Alle sind in den Keller gegangen. Da ist die Dorothy wieder schnell rausgegangen. Sie ist mit dem Haus weggeflogen und ist in Oz gelandet. Sie hat viele Freunde getroffen. Sie hat die Vogelscheuche, die Blechfrau und den Löwen getroffen. Da kam die gute Fee und erklärte, was es mit den Schuhen auf sich hatte, verabschiedete sich von Dorothy und verschwand. Dorothy sprach das Land aus, wohin sie wollte und schlug die roten Schuhe aneinander und landete bei Tante Em und Onkel Henry.
(Moritz Müller, 2.1)

(c) Staatstheater Saarbrücken

...Impressum...